Vortrag: Liselottes Geschichte und ihre Briefe

Vortrag: Liselottes Geschichte und ihre Briefe

Vortrag über die „Geschichte der Elisabeth Charlotte von der Pfalz … und ihre Briefe“.

Das Ehepaar Margret und Hans Weiss hat sich schon mehrfach durch Präsentationen und Vorträge über historische Persönlichkeiten einen Namen gemacht.

Diesmal werden sie aus den Briefen der Liselotte von der Pfalz lesen. Es wird geschätzt, dass sie rund 60.000 Briefe geschrieben hat, etwa die Hälfte davon auf Deutsch. Stoff genug also für eine spannenden und historischen Vormittag.

Einlaß ab 10 Uhr, der Vortrag ist wie immer kostenfrei. Um Anmeldung hier unter „Reservierung“ oder unter 0621/23366 wird gebeten.

Datum 24. April 2024Zeit 10:30 - 12:30Veranstaltungsort Heinrich-Vetter-Stiftung, Goethetraße 11, 68549 IlvesheimPreis Kostenlos

Vortrag: Liselottes Geschichte und ihre Briefe

Vortrag über die „Geschichte der Elisabeth Charlotte von der Pfalz … und ihre Briefe“.

Das Ehepaar Margret und Hans Weiss hat sich schon mehrfach durch Präsentationen und Vorträge über historische Persönlichkeiten einen Namen gemacht.
Diesmal werden sie aus den Briefen der Liselotte von der Pfalz lesen. Es wird geschätzt, dass sie rund 60.000 Briefe geschrieben hat, etwa die Hälfte davon auf Deutsch. Stoff genug also für eine spannenden und historischen Vormittag.

16 Teilnehmer
64 verbleibend
Hier reservieren

Veranstaltungsort: